McIntosh

Vollverstärker
McIntosh MA7200AC
MA7200AC


Der dritte neue im Bunde: McIntosh MA7200 AC

Und wieder ein großartiger, neuer McIntosh-Verstärker für die Audiophilen dieser Welt! Der MA7200 AC hat mit 2 x 200 Watt die Kraft seines Vorgängers und trägt wie seine beiden, ebenfalls brandneuen Vollverstärkergeschwister, das Mc-Logo eingefasst in die leistungsstarken Kühlkörper.

Der MA7200 AC ist nun Modell Nr. 3 mit den "McIntosh Monogrammed Heatsinks™", deren hochwertige Legierung so effizient in der Wärmeabgabe ist, dass die Kühlkörper zu Recht dass "Mc"-Logo tragen.

Damit auch der MA7200 AC problemlos mit der sich ständig verändernden Digital-Audiowelt zusammen arbeiten kann, sind alle digitalen Eingänge im neuen DA1 Digital-Audiomodul untergebracht. Das DA1 kann durch zukünftige Module ersetzt werden, um den MA7200 AC stets mit den neuesten digitalen Audioformaten und Bauteiltechnologien zu aktualisieren. Es verfügt über einen 8-Kanal-32-Bit-DAC im Quad-Balanced-Modus und hält sechs Digitaleingänge bereit. Der USB-Eingang akzeptiert Signale bis zu 32-Bit/384kHz und unterstützt DSD256 und DXD 384kHz. Es existieren sieben analoge Stereo-Eingänge (1x symmetrisch und 6x unsymmetrisch), plus je ein Vinyl-Eingang für MC und MM.

Zur komfortablen Bedienung des MA7200 AC können alle Eingänge mit benutzerdefinierten Namen für Systemsteuerung und Konfiguration versehen werden. Der MA7200 AC bekam gegenüber seinem Vorgänger viele Performance Upgrades, darunter neue, leistungsstarke Mikroprozessoren für einen problemlosen Systembetrieb sowie die neuesten, auf dem Halbleitermarkt befindlichen, klangrelevanten Elektronikbauteile, die dem MA7200 AC seinen hervorragenden Sound ermöglichen.

Bei 200 Watt pro Kanal hat er genügend Power, um die verschiedensten Lautsprecher klanglich akkurat und überaus kraftvoll zu betreiben. Darüber hinaus garantiert der renommierte McIntosh-Autoformer, dass die Schallwandler auch die vollen 200 Watt erhalten, unabhängig davon, ob sie mit 2, 4 oder 8 Ohm Impedanz daher kommen.

Die Gesamteinheit MA7200 AC ist die Verkörperung der zeitlosen McIntosh-Ästhetik, mit blau leuchteten Wattmetern, schwarzer Frontplatte aus Glas, McIntosh-Logo und den edel mattierten Aluminium-Abschlussleisten.


Weitere McIntosh-Features im MA7200 AC sind:

Power Guard®
überwacht Signalpegel mit Lichtgeschwindigkeit und passt diese bei Bedarf an, damit bei hohen Verzerrungen und Clipping Lautsprecherbeschädigungen ausgeschlossen werden können.

Sentry Monitor ™
McIntoshs Kurzschluss-Schutzschaltung, die die Endstufe ausschaltet, bevor der Strom reguläre Betriebsstufen übersteigt und diese automatisch zurücksetzt, wenn die Betriebsbedingungen wieder normal sind.

Home Theater PassThru,
das eine nahtlose Integration in ein Heimkinosystem ermöglicht. Dadurch wird der MA7200 AC zur reinen Endstufe, die lautstärketechnisch vom AV-Prozessor bzw. AV-Receiver geregelt wird.

High Drive Kopfhörerverstärker
mit Crossfeed Director (HXD®), der dem Kopfhörer eine zusätzliche Klangdimension verleihen kann.

Gegen Korrosion immune, vergoldete Lautsprecheranschlüsse
die sicherzustellen, dass immer ein qualitativ hochwertiges Signal an die Lautsprecher gesendet wird

McIntosh-Autoformer
Ein Transistorverstärker arbeitet am besten an einer für ihn optimalen Impedanz. Diese Impedanz kann in einigen Fällen, von Lautsprecher zu Lautsprecher stark variieren. In mehreren Fällen können Lautsprecher in ihrer Impedanz unter 2 Ohm gehen. Wird ein Leistungsverstärker an eine Impedanz angeschlossen, die unter seiner optimalen Impedanz liegt, wird mehr Ausgangsstrom gefordert, was sich auch in erhöhter Temperatur auswirkt. Der Autoformer schafft hier eine ideale Verbindung zwischen Verstärker und Lautsprecher. Messtechnisch gibt es für den McIntosh-Autoformer keinerlei Qualitätslimitierung. Der Frequenzverlauf entspricht exakt dem der Ausgangsstufe. Die Verzerrungen sind so gering, dass sie über kein Messgerät darstellbar sind. In einigen Fällen können die Autoformer sogar Ihre Lautsprecher vor erheblichen Schäden schützen. Die speziellen McIntosh Autoformer, mit denen McIntosh mehr als 50 Jahre Erfahrung hat, sind ein wesentlicher Baustein des berühmten McIntosh Klangs.

MA7200AC

Minimale Dauerleistung (Zweikanal Betrieb): 200 Watt bei 2, 4, oder 8 Ohm

Verzerrungen (0,25 W bis max. Ausgangsleistung): 0.005%  2, 4 oder 8 Ohm

Frequenzgang: 20Hz - 20,000Hz (+0 bis -0.5dB), 10Hz - 100,kHz (0 bis -3dB)

Geräuschspannungsabstand (A): 92dB, Phono (MM): 84dB, Phono (MC): 82dB, Endstufe:115dB

Intermodulationsverzerrung: 20Hz to 20,000Hz 0.005%, 2, 4 oder 8 Ohm

Dämpfungsfaktor:  > 40

Hochpegeleingänge: 6x Stereo Cinch, 1x Stereo XLR, Phonoeingänge: 1 x MM / 1 x MC

Eingänge Digital: 1x Coax / 1x Optisch / 1 x USB

Abmessungen(BxHxT): 44,5 x 19,4 x 55,9 cm

Gewicht: 34 Kg (netto, 42Kg inklusive Verpackung)

MA7200AC
Das passt zum McIntosh MA7200AC