B&W & McIntosh

B&W & McIntosh

Zwei Herzen schlagen im gleichen Takt

 

Als B&W 1998 seine neue 800er- Serie unter dem Namen Nautlius auf den Markt brachte, war das der Grundstein für eine fast einzigartige Erfolgsgeschichte: Seitdem sind die Modelle der 800er Serien die best-verkauften High End Lautsprecher weltweit. Die Briten hatten mit ihrer akustischen Neuausrichtung offenbar einen audiophilen Nerv getroffen, aber auch akustisch und technisch sehr anspruchsvolle Lautsprecher  entwickelt. Und schon früh wurde deutlich, dass McIntosh-Verstärker mit ihrem satt-feinen Sound, der immensen Kraft und nicht zuletzt wegen der Impedanz-immunen Autotransformer-Technik perfekt zu den britischen Ausnahme-Lautsprechern passen. In den letzten Jahren kombinierten hunderte von anspruchsvollen HiFi-Kennern weltweit die 802 mit dem MA 6900 – und sind begeistert.

 

MA7900+Angle
 
Die perfekte Harmonie von McIntosh-Sound und B&W-Akustik hat sich auch mit dem Erscheinen der neuen B&W 800 D3-Serie nicht geändert. Im Gegenteil. Da die neue D3-Serie klanglich der älteren D2-Linie überlegen ist, kommen mit ihr auch die Vorzüge der neuen Mac-Verstärker noch besser zum Tragen. Viele unsere Händler kombinieren die 802 D3 mit dem McIntosh MA 7900 AC. Wir haben es uns selbst angehört und stimmen zu: Das ist eine absolute Traum-Kombination!

 

csm 7 white 802 3qtr a9cc633d68

 

Warum funktioniert McIntosh so gut mit B&W 800 Serie. Anscheinend harmoniert der Ausgangsübertrager von McIntosh perfekt mit der komplexen Weiche der B&W lautsprecher. Das führt zu diesem so extrem homogenen Klangbild dieser Kombination. Die McIntosh bringen auch ihre Leistung zu 100% an die Treiber für diese außergewöhnliche Kontrolle und Präzison der tief hinab reichenden 800er.

 

Systeme / B&W & McIntosh
Unsere neusten Produkte