Wilson Audio

Center
Wilson Audio Mezzo
Mezzo

Perfekter Partner

 

Wilson Audio's Mezzo Center-Lautsprecher schließt die Lücke zwischen dem Watch Center und dem großen Polaris Center-Lautsprecher. Im Grunde ist der Mezzo ein identischer Sasha Lautsprecher in einer "liegenden" Form. Damit geht Wilson Audio für hochwertige Kinos keinerlei Kompromisse ein. Eigentlich ist es fast immer so, dass der Center-Lautsprecher wesentlich schlechter als seine beiden Partner links und rechts ist, um klein, kompakt und gefällig zu wirken. In einem Mehrkanalsystem kommt aber dem Center-Lautsprecher die größte Aufgabe zu - er hat oft mehr als 75% des gesamten Tonsignals zu übertragen. Mit dem Mezzo ist für alle Watt/Puppy Besitzer dieser Kompromiss vorbei und der Center ist ein gleichwertiger Partner zu Dave Wilson's berühmter Lautsprecher Serie. Natürlich steckt in dem jüngsten Center der Wilson Familie die neueste Technik, wie der Convergent Synergy Hochtöner und dessen überlegenes Time Alingment System.

 

Convergent Synergy Hochtöner
Mit der Einführung des Convergent Synergy Hochtöners bei Alexandria XLF, Alexia und der Sasha Serie 2 war klar, dass auch der Mezzo von diesem Fortschritt profitieren muss. Die Hochtönertechnologie hat sich in den letzten zehn Jahren weiter entwickelt, was neue Designs unter Verwendung von ausgefallenen Materialien wie z.B. Diamant und Beryllium involvierte. Die Befürworter dieser Designs priesen deren äußerst große Bandbreite, die in einigen Fällen 50 kHz überschritt. Die fachliche Argumentation war folgende: Wenn die Resonanzfrequenz (bzw. der Break-Up-Modus) weit über das hörbare Spektrum hinausgeschoben wird, dann wird innerhalb des hörbaren Bereiches eine größere Linearität erzeugt.

Dave Wilson und sein Technikerteam begannen mit einem drei Jahre dauernden Prozess der Testung und Bewertung neuer Designs, die auf den Markt gebracht werden sollten. Um mit dem Maßstäbe setzenden Mitteltöner von Wilson Audio vergleichbar zu sein, hatte man den Titan-Hochtöner bereits mit hohem Aufwand neu entworfen, indem das Hochfrequenz-Rauschen abgesenkt wurde. Dies wurde vorrangig durch eine verbesserte Kontrolle der Rückwellenreflexionen erreicht. Zur gleichen Zeit begann auch die Arbeit an einem ganz neuen Design, der aus dem Wunsch geboren war, jeder Spur zu folgen, die zu Technologien führen könnte, welche Dave's Lautsprecher zum Liveereignis machen.

Bei den Tests der Hochtöner zeigte sich sehr schnell, dass sie häufig bis 50 kHz wiedergeben konnten, indem die Masse ihrer Treiber verringert wurde. Dies brachte aber mindestens zwei Beschränkungen für deren Leistungsfähigkeit mit sich. Erstens konnten sie nicht den dynamischen Kontrast erreichen, wie er für einen Lautsprecher von Wilson Audio benötigt wird. Zweitens konnten sie nicht tief genug wiedergeben, für einen 1,2-kHz-Übergang, was der Mitteltönertreiber von Wilson Audio fordert. Am interessantesten ist die folgende Tatsache: Keiner der neuen ausgefallenem Entwürfe wurde dem dynamischen Kontrast und dem harmonischen Ausdruck des existierenden Titan-Entwurfes von Wilson Audio gerecht. Dave's Enttäuschung in Bezug auf die handelsüblichen Designs führte zu der Entscheidung, einen eigenen Hochtöner zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Bemühungen besteht im Convergent Synergy-Hochtöner. Er hält all die Stärken des existierenden Treibers von Wilson Audio aufrecht: den großen dynamischen Kontrast, den harmonischen Ausdruck, das außergewöhnliche Leistungshandling und die geringe Verzerrung. Der Convergent Synergy-Hochtöner ist wesentlich flacher in seinem Frequenzgang und ist durch eine außergewöhnliche Klangverteilung außerhalb der Achse charakterisiert. Mit einer etwas geringeren bewegten Masse bringt er eine Frequenzerweiterung auf 33 kHz. Wie die Bezeichnung des Hochtöners schon sagt, konvergieren diese Qualitäten mit den Vorteilen der Designs mit einer ultrabreiten Bandbreite, und das mit keinem ihrer klanglichen bzw. technischen Nachteile. Der Convergent Synergy-Hochtöner ist ein äußerst synergetischer Kompagnon des Mitteltöners von Wilson Audio.


Neues Hochton- Modul
Wilson's Convergent Synergy Hochtöner benötigt eine absolut andere Geometrie für die Abstrahlung als sein Vorgänger, der Titanium Hochtöner. Die zweigeteilte Fläche der Abstrahlfront des oberen Modules optimiert Mitteltöner und Hochtöner individuell.
Die Front für den Hochtöner besteht nun aus dem berühmten Wilson Audio X-Material, wie es auch schon in der Alexia zu Anwendung kam. Die Front für den Mitteltöner besteht weiterhin aus S-Material, welches speziell für die mittleren Frequenzen konzipiert wurde und optimale Resonanzeigenschaften in diesem Bereich vorweist. Die Kombination von X-Material und S-Material hat messbar extrem geringe Verfärbungen und nahezu keinerlei Resonanzen.


Mitteltöner
Der einmalige Mitteltöner von Wilson, der den Klang der Alexandria X2- Serie 2 umsetzte und später beim MAXX und beim Sasha eingesetzt wurde, findet natürlich auch in der Mezzo Anwendung.Kein anderer Treiber ist mehr! für die tonale Genauigkeit und Schönheit des Wilson Audio-Klanges verantwortlich.


Tieftöner
Die beiden Tieftöner sind absolut identisch zu denen in der Watt/Puppy Sasha Serie 2 und haben auch deren Dynamik, Präzison und Linearität.

 

Einstellung der Time Domain
In dem Hauptmodul der Mezzo flankieren die beiden Tieftöner links und rechts den Wilson Audio Mitteltöner. Um eine perfekte Anordnung aller Treiber für den bestimmten Hörplatz zu haben muss die Position des Hochtöners im Verhältnis zu den Tief-/ Mitteltönern veränderbar sein, so dass alle Treiber zum Hörplatz sich in dem akustischem Zentrum befinden. Deshalb ist auch das Hochton-Modul der Mezzo über Wilson Audio's einzigartiges "Time Alingment System" einzustellen - entsprechend der vorgegebenen Tabelle in der Bedienungsanleitung. Dabei wir auch berücksichtigt, ob der Mezzo am Boden, auf einer der beiden Stands oder in die Wand eingebaut ist.


Stand
Für den Mezzo sind zwei verschiedene Stands verfügbar. Der "Hourglass Stand" ist nahezu aus Vollmaterial und führt dadurch zu einer volleren Wiedergabe im oberen Tieftonbereich und unterem Mitteltonbereich. Der zweite ist ein klassischer Stand, der in der Höhe angepasst werden kann.

Mezzo

Tieftöner: 20.32 cm
Mitteltöner: 17.78 cm
Hochtöner: 2.54 cm Kalotte
Empfindlichkeit: 96 dB @ 1W @ 1m @ 1k
Impedanz: 4 Ohm / Minimum 2.8 Ohm @ 98 Hz
Frequenzgang: 20 Hz – 22.5 kHz +/- 3 dB
Verstärkerleistung minimal: 25 Watt / Kanal
Abmessungen: Höhe 44.13 cm - Breite: 74.93 cm -
Tiefe: 52.06 cm
Gewicht: 71.21 kg

Mezzo
Unsere neuesten Produkte