Wilson Audio

Bookshelf
Wilson Audio Duette 2
Duette 2

Die High End Lösung für Wandaufstellung

 

Vielleicht ist der Wilson Audio Duette Serie 2 der beste Monitor der je gebaut wurde. Zum einen ist der neue Monitor ein typischer Wilson Lautsprecher mit Transparenz, Dynamik und der einmaligen Verfärbungsfreiheit, die nur durch die Wilson Gehäuse-Materialien erreicht wird. Homogenität und Phasengleichheit sind auch bei der Duette Serie ein völlig neuer Maßstab, der durch den neuen Convergent Synergy Tweeter erreicht wird. Um Die Duette Serie 2 kompakt zu machen ist die Frequenzweiche ausgelagert, denn in Wilson Lautsprechern sind alle Frequenzweichen für absolute Steifigkeit vergossen und haben einen Mindestabstand von allen Treibern – Eine resonierende Weiche erzeugt eigenen Strom in den Spulen und Bauteile im Magnetfeld werden ebenso beeinflusst.

Die Duette Serie 2 ist aber nicht nur ein kompakter Lautsprecher, sondern eine Lautsprecher für besondere Anwendungen. Zum einen, wenn der Kunde absolute Ästhetik wünscht und nur eine "Wand nahe" Aufstellung möglich ist. Mit traditionellen Lautsprecher Designs ist eine Aufstellung an der Rückwand unmöglich, da die Bühnenabbildung völlig einbricht und ein ausgewogener Frequenzgang nicht möglich ist. Mit der Duette Serie 1 wurde ein kompakter Lautsprecher geschaffen, der immer noch eine frei stehende Aufstellung ermöglichen soll. Mit der Duette Serie 2 wurde dieser Kompromiss nicht mehr gemacht und ein Lautsprecher geschaffen, der zu 100% für komplexe Installationen geschaffen ist. Somit können Musikliebhaber in Bücherregalen oder auf Sideboards einen Wilson Lautsprecher integrieren und genießen harmonischen Klang und Tiefenstaffelung, wie bei hochwertigen Standlautsprechern.

 

 

Treiber

 

Hochtöner
Mit der Einführung des Convergent Synergy Hochtöners bei Alexandria XLF, Alexia und der Sasha Serie 2 war klar, dass auch Die Duette Serie 2 von diesem Fortschritt profitieren muss. Die Hochtönertechnologie hat sich in den letzten zehn Jahren weiter entwickelt, was neue Designs unter Verwendung von ausgefallenen Materialien wie z.B. Diamant und Beryllium involvierte. Die Befürworter dieser Designs priesen deren äußerst große Bandbreite, die in einigen Fällen 50 kHz überschritt. Die fachliche Argumentation war folgende: Wenn die Resonanzfrequenz (bzw. der Break-Up-Modus) weit über das hörbare Spektrum hinausgeschoben wird, dann wird innerhalb des hörbaren Bereiches eine größere Linearität erzeugt.

Dave Wilson und sein Technikerteam begannen mit einem drei Jahre dauernden Prozess der Testung und Bewertung neuer Designs, die auf den Markt gebracht werden sollten. Um mit dem Maßstäbe setzenden Mitteltöner von Wilson Audio vergleichbar zu sein, hatte man den Titan-Hochtöner bereits mit hohem Aufwand neu entworfen, indem das Hochfrequenz-Rauschen abgesenkt wurde. Dies wurde vorrangig durch eine verbesserte Kontrolle der Rückwellenreflexionen erreicht. Zur gleichen Zeit begann auch die Arbeit an einem ganz neuen Design, der aus dem Wunsch geboren war, jeder Spur zu folgen, die zu Technologien führen könnte, welche Dave's Lautsprecher zum Liveereignis machen. Bei den Tests der Hochtöner zeigte sich sehr schnell, dass sie häufig bis 50 kHz wiedergeben konnten, indem die Masse ihrer Treiber verringert wurde. Dies brachte aber mindestens zwei Beschränkungen für deren Leistungsfähigkeit mit sich. Erstens konnten sie nicht den dynamischen Kontrast erreichen, wie er für einen Lautsprecher von Wilson Audio benötigt wird. Zweitens konnten sie nicht tief genug wiedergeben, für einen 1,2-kHz-Übergang, was der Mitteltönertreiber von Wilson Audio fordert. Am interessantesten ist die folgende Tatsache: Keiner der neuen ausgefallenem Entwürfe wurde dem dynamischen Kontrast und dem harmonischen Ausdruck des existierenden Titan-Entwurfes von Wilson Audio gerecht. Dave's Enttäuschung in Bezug auf die handelsüblichen Designs führte zu der Entscheidung, einen eigenen Hochtöner zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Bemühungen besteht im Convergent Synergy-Hochtöner. Er hält all die Stärken des existierenden Treibers von Wilson Audio aufrecht: den großen dynamischen Kontrast, den harmonischen Ausdruck, das außergewöhnliche Leistungshandling und die geringe Verzerrung. Der Convergent Synergy-Hochtöner ist wesentlich flacher in seinem Frequenzgang und ist durch eine außergewöhnliche Klangverteilung außerhalb der Achse charakterisiert. Mit einer etwas geringeren bewegten Masse bringt er eine Frequenzerweiterung auf 33 kHz. Wie die Bezeichnung des Hochtöners schon sagt, konvergieren diese Qualitäten mit den Vorteilen der Designs mit einer ultrabreiten Bandbreite, und das mit keinem ihrer klanglichen bzw. technischen Nachteile. Der Convergent Synergy-Hochtöner ist ein äußerst synergetischer Kompagnon des Mitteltöners von Wilson Audio. Der einmalige Mitteltöner von Wilson, der den Klang der Alexandria X2- Serie 2 umsetzte und später beim MAXX und beim Sasha eingesetzt wurde, findet natürlich auch in der Duette Anwendung. Kein anderer Treiber ist mehr! für die tonale Genauigkeit und Schönheit des Wilson Audio-Klanges verantwortlich.

 

 

2 Versionen
Die neue Duette Serie 2 ist in zwei Ausführungen zu haben: Eine "Bookshelf" Version und eine "Standfuss" Variante. In beiden Konfigurationen ist die Frequenzweiche extern, das hat entscheidende Vorteile. Zum einen sind die mechanischen Bauteile isoliert von den Treibern und können dadurch nicht zu Resonanzen angeregt werden und zum anderen hat der Tieftöner in der Duette bei kompakten Abmessungen mehr Luft zum "atmen", für einen besseren und präziseren Tiefton. Wer die Duette Serie 2 als Standlautsprecher nahe der Wand betreiben möchte bekommt einen neuen integrierten Stand, der auch die Frequenzweiche beinhaltet. Dieser Stand ist massiv, dass er dem kompakten Lautsprecher die Stabilität eines massiven Standlautsprechers verleiht. Die Duette Serie 2 ist auch massiv mit dem Stand verschraubt. Beide Versionen machen "Wand nahe" Aufstellung jetzt auch zu einem musikalischen Erlebnis, wie man es von Wilson Audio Lautsprechern gewohnt.

Duette 2

Tief-Mitteltöner: 1 x 20.32 cm
Hochtöner: 1 x 2.54 cm
Empfindlichkeit: 92 dB @ 1W @ 1m @ 1k
Impedanz: 4 Ohm Nominal/minimum 4.35 Ohm@160Hz
Minimum Leistung: 20 Watt Watt pro Kanal
Frequenzgang: 33 Hz – 21 kHz +/- 3 dB
Abmessungen: Höhe: 46.99 cm - Breite: 26.66 cm -
Tiefe: 23.28 cm
Novel Frequenzweiche: Höhe: 29.21 cm - Breite: 12.54 cm - Tiefe: 23.28 cm
Stand mit eingebauter Weiche: Höhe: 55.56 cm - Breite: 30.16 cm - Tiefe: 47.63 cm

Duette 2
Das passt zur Wilson Audio Duette Serie 2