Wilson Audio

Standlautsprecher
Alexia 2

Wilson Audio Alexia Serie 2

 

Highend-Lautsprecher mit unvergleichlichen Klangeigenschaften

Wilson Audio hat bei der Entwicklung von Gehäusen mit Verbundwerkstoff-Technologie weltweit Maßstäbe gesetzt. Dabei wurde schnell klar, dass kein Komposit für alle Anwendungen gleichermaßen ideal ist. Das Alexia-2-Gehäuse wurde jetzt zum Nutznießer von Wilsons neuestem W-Verbundmaterial, welches erstmalig im WAMM-Referenzlautsprecher eingesetzt wurde. Dieses besitzt hervorragende Materialdämpfungseigenschaften und wird in den dafür geeigneten Bereichen eingesetzt. In Verbund mit dem X-Material des Bassgehäuses sowie dem S-Material für den Mitteltöner, ergibt sich jetzt eine Gehäusegesamtstruktur, die bezüglich ihrer Dämpfungseigenschaften weltweit wohl unerreicht ist. 

Bei der Konstruktion von sehr kompakten Highend-Lautsprechern ist die Betrachtung der zu verwendenden Gehäusegrößen immer ein kritischer Faktor. Im Verbund mit der Nutzung des neuen X-Materials und um die klanglichen Eigenschaften der Alexia 2 quantensprungartig weiter zu bringen, wurde die Bass-Sektion um rund 11 % vergrößert, das Gehäuse des Mitteltöners sogar um stolze 26 %!

Die interne Verstrebung des Mittel- und Tieftonmoduls wurde auch komplett überarbeitet. Die Wände des Mitteltongehäuses sind mit komplexen geometrischen Mustern gefräst. Dies verbessert die innere Schallverteilung und reduziert unerwünschte Reflektionen drastisch. Das größere Volumen ermöglicht auch eine einzelne Gehäuseentlüftung an der Rückseite des Moduls. Diese größere Entlüftung ersetzt die zwei kleineren Öffnungen der Serie 1. Die neue interne Geometrie im Woofer-Gehäuse, die ein komplett neues Kreuzstreben-Layout beinhaltet, reduziert den Resonanzbeitrag dieses Moduls signifikant und ermöglicht die Positionierung der Anschlüsse in der Mitte des Gehäuses.

Alexia Serie 2 nutzt die Low-Frequency-Crossover-Mount-Strategie des Alexx, wodurch keine separate Bodenplatte mehr benötigt wird, was die Steifigkeit und Stabilität im Bassgehäuse weiter verbessert. Die unzähligen Verbesserungen, die sich aus diesen Änderungen ergeben, beinhalten einen schnelleren, dynamischeren, expressiven Midbass, kombiniert mit einem größeren Gefühl von Leichtigkeit und Autorität bei den Mitten sowie im Tiefbass. Gleichzeitig ist der Bass linearer mit weniger wahrnehmbaren Raumwechselwirkungen. Und der Mitteltonbereich ist nun wirkungsvoller angekoppelt und schafft, bedingt durch das größere Bassgehäuse, auch einen besseren Übergang zum Hochtöner.

Beispiellose Time-Domain-Genauigkeit

Die genaue Wiedergabe von Musik, insbesondere in Bereichen mit transienter Genauigkeit, dynamischem Kontrast, korrekter Tonalität von Musikinstrumenten und deren räumlicher Darstellung, hängt von der Fähigkeit des Lautsprechers ab, präzise im Zeitverhalten ausgerichtet zu werden. Wilson setzt seine lange Tradition der Entwicklung von Lautsprechern mit einem hohen Maß an Klangtreue im kritischen Zeitbereich fort. Das oben erwähnte modulare Design, bei dem jeder der drei Frequenzbereihe in einem eigenen Gehäuse montiert ist, erleichtert eine extreme Feinanpassung des  Zeitverhaltens. Mitteltöner und Hochtöner werden unabhängig vom Tieftongehäuse eingestellt, so dass die drei Schallquellen für jede einzelne Installation genau ausgerichtet werden können. In der Serie 2 hat Wilson eine verbesserte Einstellmechanik für das Hochtonermodul implementiert, die jetzt die doppelte Anzahl von Abstufungen bietet, was eine viel nuancierte und korrektere Ausrichtung ermöglicht. Zusätzlich ist das Woofer-Gehäuse nun angewinkelt, was den Bass im Zeitverhalten korrekter an die  höheren Frequenzen ankoppelt.

 

Mark V Convergent Synergy Hochtöner

Wilson-Ingenieure haben die WAMM Master Chronosonic-Version des Convergent Synergy-Hochtöners (Mark V) in die Alexia Serie 2 integriert. Während der Entwicklung der Treiber für den Master Chronosonic arbeiteten Dave und Daryl Wilson eng mit dem Ingenieurs-Team zusammen an einem Forschungsprojekt rund um die neuesten Hochtöner-Technologien. Diese Forschungsarbeit umfasste Hochtöner-Designs mit Kalotten aus Diamant und Beryllium. Nachdem die Daten sorgfältig ausgewertet worden waren und nach hunderten von sorgfältigen Hörstunden, wurde deutlich, dass der Wilson Hochtöner der beste, d.h. musikalisch authentischste ist, der ungeachtet des Membranmaterials getestet wurde. Der neueste Convergent Synergy Tweeter, der Alexia Serie 2 ist der gleiche, der auch im Superlautsprecher WAMM Master Chronosonic verwendet wird.

Es wurde auch daran gearbeitet, die Alexia Serie 2 noch verstärkerfreundlicher zu machen, indem die Nennimpedanz leicht erhöht wurde. Eine neue, schnell lösbare und attraktive Glasabdeckung ermöglicht einen einfachen Zugang zu den Abstimm- und Schutzwiderständen und erinnert mit ihrem Design an den Alexandria XLF und den Alexx . Darüber hinaus wurde die im Lautsprecherbau einzigartige Weichen-Topologie der Alexia Serie 2, für eine noch größere integrität des Signalwegs, weiter verfeinert.

Die Alexia 2 verwendet das mechanische Dioden-Spikesystem des WAMM, was zu einer verbesserten Ankopplung des Lautsprechers an den Raum führt. Es war Daryl Wilson und seinem Team von Ingenieuren wichtig, dass all die Eigenschaften, die die Alexia 1 bei anspruchsvollen Audiophilen so beliebt gemacht hat, erhöht und verbessert wurden.

Die neue Wilson Audio Alexia 2 teilt mit der Serie 1 ihre raumfreundliche Grundfläche und ihre ästhetische, zeitlose Form. Hinzu gekommen ist die neue, überragende Musikalität der Serie 2, ihre Fähigkeit Instrumente mit noch präziserer Tonalität darzustellen, die verbesserte Schnelligkeit und Integrität im gesamten  Hörspektrum, aber vor allem, ihre unnachahmliche Fähigkeit ein Live-Event mit für einen Lautsprecher dieser Größe unvergleichlicher Wahrhaftigkeit zu reproduzieren. 

 

Alexia 2

Nennimpedanz: 4 Ohm (min. 2,5 Ohm bei 85 Hz)

Empfindlichkeit: 89 dB bei 1W, 1 m und 1 k

Frequenzgang: 20 Hz - 35 kHz / ± 3 dB

Empfohlene Mindestverstärkungsleistung: 20 W pro Kanal

Hochtöner: 1 Zoll (2,5 cm),  Wilson Convergent Synergy Tweeter Seidenkalotte

Mitteltöner: 7 Zoll (17,8 cm) / Konus aus Verbundmaterial (Zellulose/Papierzellstoff)

Tieftöner: 1x 20,3 cm Papierzellstoffkonus, 1x 25,4 cm Papierzellstoffkonus

Gewicht pro Lautsprecher: 118 kg

Maße (HxBxT): 135 x 39 x 58 cm

Farben: Obsidian Black, Galaxy Gray, Titanium Brown, Desert Silver, Argento Silver, Cobalt Blue, Mariposa Silver, Sandlewood, Lavender

Alexia 2
Das passt zur Wilson Audio Alexia