Shunyata

Netzkabel
Shunyata Alpha NR
Alpha NR



Shunyata Alpha NR

Shunyatas Alpha-Technologie

Die Alpha-Netzkabel sind die zweithöchste Entwicklungsstufe des Shunyata-Power-Cable-Portfolios und stellen somit eine überragende klangliche Dimension für audiophile Anlagen dar. 

Bei einem gegenüber dem Delta-Kabel von 5,3 auf 8,4 qmm vergrößerten Leitungsquerschnitt pro Ader, beinhaltet das Alpha-EF-Kabel alle technischen Finessen der Delta-Linie, wie CDA101-Kupfer (99,99% zertifiziert), CopperCONN®-Reinstkupferverbinder und KPIP (Der "Kinetic Phase Inversion Process" eliminiert zeitraubende Einspiel-Prozeduren). Ausgestattet mit VTXTM (Hohlkern)-Adern mit 3,3 mm Durchmesser, kann es leistungsstärkste Verstärker handhaben. Darüber hinaus verfügt es aber bereits über Ultraschall-Schweißverbindungen (Sonic Welding) sowie Shunyatas ΞTRON (Zi-Tron-) Technologie aus der Top-Range Sigma-Serie.

Das Alpha NR (noise reduction) nutzt die gleichen 8,4 qmm VTXTM-(Hohlkern-) Leiter des Alpha EF und ist doch für ein Kabel mit so großem Außendurchmesser überraschend flexibel.

Die Shunyata Power-Cable-Technologien im Detail

ΞTRON™
Mit der (Zi-Tron)-Technologie wird die dielektrische Verzerrung in einem Signaldraht reduziert, indem die Elektroladungsdifferenz zwischen dem Signalleiter und dem isolierenden dielektrischen Material neutralisiert wird. Dies wird erreicht durch die Anwendung einer leitfähigen Abschirmung, die das dielektrische Material des Signaldrahtes umgibt. Das über den Leiter transportierte Signal wird außerdem auch der Abschirmung auferlegt. Dies erfolgt über eine Elektrofeldkompensations-Schaltung. Das elektrische Feld des Leiters und das elektrische Feld der Abschirmung sind zueinander entgegengesetzt und erzeugen innerhalb des dielektrischen Materials eine elektrische Kraft mit einem Nahe-Null-Äquivalent. Damit werden die Ladungs- bzw. Entladungsverzerrungen neutralisiert, die bei Vorhandensein eines alternierenden Signals vom dielektrischen Material erzeugt werden. Da sowohl der Leiter als auch die Abschirmung das elektrische Feld des Signals führen, verfolgen sie dynamisch das variierende, alternierende Signal, um innerhalb des isolierenden Dielektrikums eine kontinuierliche Ladungsdifferenz von netto Null zu erzeugen.

VTX-LEITUNG: Virtual Tube Wire-Geometrie
Shunyata Research ist sehr bekannt für seine Anwendung von ultrakomplexen Leitungsgeometrien von der frühen Matrix-Geometrie bis hin zur patentierten Helix- Geometrie und zur jüngsten CX-Geometrie, die bei der preisgekrönten Netzkabel-Produktreihe von Shunyatazur Anwendung kommt. Die Möglichkeit, mit Hilfe dieser Geometrien den Signalwiderstand, die selbstinduzierte Reaktanz und die elektromagnetischen Störungen messbar zu verringern, ist gut dokumentiert und bleibt bei allen, von Shunyata entwickelten Leitungsprodukten ein Kernelement.
Mit Hilfe der DTCD-Analyse (DTCD = Dynamic Transient Current Delivery) schuf Shunyataeine Leitungsgeometrie, die im Wesentlichen als virtuelle Röhre funktioniert und damit die internen Skineffekt-Verzerrungen erheblich reduziert, wie sie bei traditionellen Festkern- oder Litzendraht-Leitungstypen häufig anzutreffen sind. Eine hohle, röhrenähnliche Leitung ist aufgrund ihrer Steifheit von Natur aus äußerst schwierig in der Anwendung, verkörpert jedoch einen idealen Signal- und Stromleiter. Mit der Schaffung der VTX-Leitungsgeometrie hat Caelin Gabriel einen Lösungsweg formuliert, wie die Vorteile der Anwendung einer Hohlröhre ohne die üblichen Nachteile realisiert werden können. Ähnlich seinen anderen Forschungsarbeiten und wissenschaftsbasierten Innovationen,

Material: CDA 101-Kupfer
Einige Kabelfirmen spielten jahrelang das 'Neunerspiel', indem sie ihr Kupfer mit einer Reihe von Neunen versahen, um erhöhte Reinheit darzustellen. Es begann als eine legitime Idee. Innerhalb von nur einem Jahr hatte sich dies zu Reinheitsansprüchen von 99,9999999 und mehr entwickelt! So eine Angabe ist schlichtweg irreführend, denn zwar kann die Reinheit von Kupfer gemessen werden, das Limit für die Reinheitstests liegt jedoch bei 99,99. Die Kupferqualität wird in der Metallindustrie niemals mit einer Reihe von Neunen bezeichnet, sondern vielmehr mit CDA-Zahlen. Mit der CDA-Zahl wird verifiziert, dass das Kupfer gemessen und für einen speziellen Reinheitsstandard zertifiziert worden ist. So gibt es mehrere Güteklassen: CDA 104, CDA 103, CDA 102 und CDA 101. Letzeres ist mit zertifizierten 99,99% das reinste Kupfer auf dem Markt.

KPIP (Kinetic Phase Inversion Process)
wurde von Caelin Gabriel nach Jahren der Erforschung der zugrunde liegenden Ursachen von verschiedenen Effekten wie Burn-in, Draht Direktionalität und die Auswirkungen der kryogentischen Behandlung entwickelt. Er entdeckte, dass es ein zugrunde liegendes Kernprinzip gab, dass mittels Burn-in und Kryogenbehandlung nur teilweise adressiert wurde. Sobald dieses grundlegende Prinzip verstanden wurde, war es möglich eine Verarbeitungstechnik zu definieren, die die Notwendigkeit einer Einbrenn- und Kryogenbehandlung praktisch eliminieren könnte.
Der QR-BBTM ist ein zum Patent angemeldetes Gerät, das die Empfindlichkeit von Dynamikschwankungen und deren Timing dramatisch verstärkt, wenn es mit Verstärkern oder anderer Hochstrom-Elektronik verbunden ist. Der QR-BBTM ist einzigartig, da er eine lokale Reserve von Energie oder Coulomb-Ladung bereitstellt, die die induktive Reaktanz der Wechselstromleitung ohne Verwendung von Spulen, Transformatoren oder Kondensatoren verbessert. Der QR-BBTM fungiert als sofortige Energiereserve, wenn er mit Wechselstrom versorgt wird.

Sonic Welding
Crimpen, Löten, Hartlöten und Kaltlöten sind alle minderwertigen Methoden, um zwei Drähte oder Klemmen miteinander zu verbinden. Ultraschall- (Sonic-) Schweißen verwendet Hochenergie-Schallwellen, um zwei Metalle, ohne Beteiligung von Löt- oder Zwischenmetallen, auf molekularer Ebene zu verbinden.

Das ΞTRON™ Alpha NR ist ideal für:
Endstufen und Vollverstärker die großen Strombedarf haben.

 

Alpha NR

Charakteristische Merkmale

• Shunyata CopperCONN™ Stecker
• Nickel veredelte Kontakte
• Super fester Kontakt mit Shunyata Buchsen
• CDA101 Kupfer
• Shunyata ΞTRON™ Noise Filter
• KPIP (Kinetic Phase Inversion Process)


Ausführungsart

• Geometrie: VTX
• Kabeldicke: 8 AWG (American Wire Gauge) = 8,4 qmm 

Alpha NR