MOON

Vollverstärker
Neo 340 i

Stairway to Heaven

 

Das Verstärker-Flaggschiff Nēo 340i verkörpert eine Kombination aus viel Leistung, klanglicher Finesse und höchster Flexibilität. Sein nochmal stärkeres Netzteil verleiht ihm die Autorität von 200 Watt/Kanal, das hier noch konsequenter umgesetzte Schaltungs-Credo von MOON sorgt für größte Natürlichkeit und Neutralität. Angemessen gute Lautsprecher vorausgesetzt, verzaubert der Nēo 340i mit einer selten realistischen Abbildung und Klangqualität. Und er passt sich dank verschiedener Ausbaustufen jeder Situation an: Der herausragend vielseitige 32-Bit-DAC ist genau so nachrüstbar wie die voll konfigurierbare MC/MM-Phonostufe oder der symmetrische XLR-Eingang für eine noch störungsfreiere Übertragung.

 

Merkmale Nēo-Vollverstärker:

Eine überdimensionierte Stromversorgung mit von MOON eigens entwickelten Ringkerntransformatoren für ein extrem ruhiges und stabiles Klangbild

Spezielle bipolare MOON-Ausgangstransistoren mit hoher Verstärkungslinearität verbessern die Tiefbasswiedergabe und die Präzision

Die MOON-typische Lynx-Schaltung, bei der Gegenkopplung nur für tiefe Frequenzen eingesetzt wird. Das ermöglicht die Kombination aus hoher Musikalität mit präziser Basskontrolle

Eine bewusst niedrige Betriebstemperatur, um eine möglichst hohe hohen Lebenslebensdauer zu gewährleisten

RS-232-Schnittstelle für bidirektionale Steuerungen und für Firmware-Updates

SimLink™-Controller-Port für bidirektionale Kommunikation mit anderen kompatiblen MOON-Komponenten

Für Nēo 340i: DAC und Phonostufe nachrüstbar

Für Nēo 340i: Es gibt einen "Theater-Through" Eingang für die Einbindung in ein Heimkino-System. Die Lautstärkeregelung wird dann umgangen

 

Neo 340 i

Typ: Transistor
Konfiguration: Unsymmetrisch / Zwei-Kanal
Stromversorgungstransformator: 400 VA
Stromversorgungskapazität: 40.000 µF
Betriebsklasse – Verstärker: A/AB
Unsymmetrische Eingänge (RCA): 4 Paar
Minibuchseneingang (1/8-Zoll): 1
Optionale symmetrische Eingänge (XLR): 1 Paar
Eingangsempfindlichkeit: 400 mVeff ... 3,0 Veff
Eingangsimpedanz: 22.000 Ohm
Tape-Ausgang (fester Pegel): 1 Paar
Vorverstärkerausgang (variabler Pegel): 1 Paar
Ausgangselementetyp – Verstärker: Bipolar – 4 pro Kanal
Ausgangsleistung bei 8 Ohm: 100 W pro Kanal
Ausgangsleistung bei 4 Ohm: 200 W pro Kanal
Ausgangsimpedanz: 0,04 Ohm
Dämpfungsfaktor: > 200 (statisch)
Verstärkung: 37 dB
Dynamische Aussteuerungsreserve: 3 dB
Signal-Rausch-Verhältnis: > 110 dB bei Vollleistung
Maximale Ausgangsspannung: 30 V
Anstiegsrate: 20 V/µs
Maximale Stromstärke – Spitze: 22 A
Maximale Stromstärke – kontinuierlich: 12 A
Frequenzgang: 2 Hz ... 90 kHz (+ 0 / - 3 dB)
Übersprechung bei 1 kHz: - 88 dB
Intermodulationsverzerrung: < 0,03 %
Harmonische Gesamtverzerrung (20 Hz ... 20 kHz bei 1 W): < 0,03 %
Harmonische Gesamtverzerrung (20 Hz ... 20 kHz bei 50 W): < 0,05 %
12V-Triggerausgangs-Betrieb: Direct Logic (0 V = Aus, 12 V = Ein) unter Nutzung einer 3,5-mm-Monobuchse mit einer Ausgangsimpedanz von 1000 Ohm und einem Strombedarf von 12 mA
SimLink™-Port: 1 Eingang + 1 Ausgang, jeweils mit 1/8-Zoll - Minibuchse
RS-232-Port 9-Pin-DB-Lochbuchse
Infraroteingang: 1/8-Zoll-Minibuchse
Fernbedienung: CRM-2 vom Vollfunktionstyp
Leistungsaufnahme im Ruhezustand: 45 W
Wechselspannungsbedarf: 120 V / 60 Hz 220 ... 240 V / 50 Hz
Sicherungseinsatz: 120 V / 220 ... 240 V 5,0 A Long Fast Blow / 3,0 A Long Fast Blow
Liefergewicht: 13 kg
Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe): 43 x 8,9 x 37,5 cm


Optionaler D/A-Wandler
Digitaleingangstyp: 2 x S/PDIF (RCA) 1 x USB 1 x TosLink
Digitaleingangsimpedanz: S/PDIF 75 Ohm bei 0,5 V
DA-Wandler / Digitalfilter: BurrBrown PCM1793
Bittiefenbereich: 16 ... 24 Bits
Abtastfrequenzratenbereich: 32,0, 44,1, 48,0, 88,2, 96,0, 176,4 und 192,0 kHz
Frequenzgang (hörbar): 20 Hz ... 20 kHz + 0 / - 0,2 dB
Frequenzgang (Vollbereich): 2 Hz ... 72 kHz + 0 / - 3 dB
Harmonische Gesamtverzerrung bei 1 kHz, 0 dB Vollausschlag (A-Wichtung): < 0,001 %
Intermodulationsverzerrung: < 0,004 %
Dynamikbereich: > 116 dB
Signal-Rausch-Verhältnis: > 115 dB bei Vollausgang
Anstiegsrate: 50 V/µs
Kanaltrennung: > 115 dB
Tiefpegellinearität : ± 1,0 dB bis unterhalb 120 dB Vollausschlag
Eigenjitter: < 25 Pikosekunden eff


Optionale Phonosektion
Eingangsimpedanz – einstellbar: 100 Ohm und 47 kOhm
Eingangskapazität – einstellbar: 0 pF und 100 pF
Verstärkung – einstellbar: 40 dB und 60 dB
Eingangsüberlast bei 40-dB-Verstärkung: 58 mVeff
Signal-Rausch-Verhältnis (Vollausschlag bei 40-dB-Verstärkung): 107 dBr
Signal-Rausch-Verhältnis (Vollausschlag bei 60-dB-Verstärkung): 85 dBr
Frequenzgang: 20 Hz ... 20 kHz (± 0,5 dB)
Übersprechung bei 1 kHz: - 97 dB
Intermodulationsverzerrung: < 0,009 %
Harmonische Gesamtverzerrung (20 Hz ... 20 kHz): < 0,001 %

Neo 340 i
Das passt zum Moon Neo 340 i