Emm Labs

DAC2X V2

DAC2X V2 D/A-Wandler


Digitale Audiodaten sind heutzutage nicht mehr die Domäne digitaler Medien. Heute streamt man von so unterschiedlichen Quellen wie PC, Musikserver, Satellitenempfänger und tragbarem Player. Aus diesem Grund hat EMM Labs eine sehr einfache und überaus praktische Möglichkeit geschaffen, um stets den neuesten Stand der Technik zu halten.

Wiedereinführung des mehrfach preisgekrönten DAC2X

Die neue Version 2 des DAC2X wurde aktualisiert mit der Technologie der EmmLabs-Referenz DA2. Der DAC2X V2 verfügt über die neueste Generation von MDAT2™ Up-Converting DSP, das MFAST™ Jitter-Entfernungssystem, MCLK™ Master Clock und Ed Meitners überarbeiteten, handgefertigten DSD512/8xDSD- Dual-Differential-D/A-Wandler.

Der DAC2X V2 besitzt außerdem über eine Vielzahl von Eingängen, die eine große Anzahl von Anschlussmöglichkeiten bieten und bis zu 24 Bit, 192 kHz und DSD an allen PCM-Eingängen einschließlich USB ermöglichen. Über USB-Audio unterstützt der DAC2X V2 auch DSD128/2xDSD und DXD (352 und 384kHz) Streaming. Für die USB-Audio-Schnittstelle wird hauseigene, proprietäre Hardware mit galvanischer Trennung angewendet.

MFAST™ vs. PLLs
Die meisten Wandler verwenden sogenannte PLL-Schaltungen (Phase Lock Loop). EmmLabs MFAST™ hat zwei gravierende Vorteile: Es ist ein asynchrones Hochgeschwindigkeitssystem, welches fast augenblicklich jeden Datenstrom erfasst. Im Gegensatz zu PLLs, die den Jitter nur abschwächen können, löscht MFAST™ Jitter vollständig aus dem Audiodatenstrom. Damit wird eine makellose Klangklarheit erreicht, unabhängig davon, ob der eingehende Datenstrom rein ist oder nicht.

Aktualisiertes MDAT2™: DSD512 / 8xDSD Upsampling
Der aktualisierte "Digital Audio Translator" (MDAT2™) analysiert digitale Audiosignale mit DSD512 und 8x DSD (entsprechend dem achtfachen der SACD-Abtastrate).

Proprietärer, diskret aufgebauter DSD512/8xDSD-Dual-Differenz-D/A-Wandler
Man war bei EmmLabs nicht bereit, die inhärenten Nichtlinearitäten der auf dem Markt befindlichen D/A-Massenchips zu akzeptieren. Einzige Alternative war die Entwicklung eines proprietären, diskret aufgebauten Systems, zum Wohle des Klangs.


Hauptmerkmale
- Neueste Generation der MFAST™ Technologie für sofortige Signalerfassung und jitterfreie Leistung
- Neueste DSD512 / 8xDSD Meitner Digital Audio Translator (MDAT2 ™) Signalverarbeitungstechnologie
DSD512 / 8xDSD proprietärer, diskreter Dual-Differential-D/A-Wandler der neuesten Generation
- Exklusive Verbundlaminat-Leiterplatten aus der Luft- und Raumfahrt
- EMM Optilink: Eigene Schnittstelle zur Verbindung mit dem passenden TSDX-CD / SACD-Transport
- Präzisionsgefertigtes Aluminium-Chassis

- Präzisionsbearbeitete Fernbedienung aus Aluminium
- Polaritätsumkehr in der digitalen Domäne
- 24bit, 192kHz und DSD-Unterstützung an allen PCM-Eingängen
- DSD, DSD128/2xDSD und DXD (352 und 384 kHz) Streaming über USB 
- Galvanisch getrennte USB-Audioschnittstelle
- USB-Anschluss für zukünftige Software-Upgrades
- Serielle Schnittstelle für Kabelfernbedienung
- Neues, optimiertes Referenzstromsystem

 

DAC2X V2

Digitaleingänge:

EMM Optilink (CD / SACD) unterstützt bis zu 24bit, 192kHz und DSD (über DoP) an allen PCM-Eingängen: AES / EBU, USB Audio, 2x SPDIF Koax, 2x S / PDIF Toslink
USB-Audio unterstützt auch Streaming: DSD, 2xDSD, DXD (352 und 384 kHz)

Stereo-Analogausgänge:
XLR und RCA

Ausgangsimpedanz:
300 Ohm symmetrisch (XLR)
150 Ohm unsymmetrisch (RCA)

Ausgangspegel:
XLR-Ausgänge: 4.6V (+ 15.45dBu)
RCA-Ausgänge: 2,3 V (+ 9,45 dBu)

Maße (B xT x H): 435 x 400 x 92 mm
Gewicht: 12 kg

DAC2X V2
Wir empfehlen zu DAC2X